Verwaltungsrecht

Das geht auch Landwirte an

Hinter dem Begriff des Verwaltungsrechts verbirgt sich eine Vielzahl von Gesetzen, mit denen der Landwirt täglich konfrontiert wird. Fragen des Bauordnungs- und Bauplanungsrechts gehören ebenso dazu wie Fragen des Umwelt- und Naturschutzrechts, des Prämienrechts sowie des Beitrags- und Gebührenrechts.

Eine Reihe von Fragestellungen können sich daraus ergeben - hier nur eine kleine Auswahl:

  • Planen Sie die Umnutzung eines Gebäudes?
  • Benötigen Sie Hilfe bei der Beantragung einer Baugenehmigung oder eines Bauvorbescheides?
  • Vereitelt ein Nachbarwiderspruch Ihr geplantes Bauvorhaben?
  • Beabsichtigen Sie die Ausübung einer gewerblichen Tätigkeit?
  • Droht die Inanspruchnahme Ihres Grundbesitzes durch Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen, ein Planfeststellungsverfahren oder ein Flurbereinigungsverfahren?
  • Werden Ihnen Prämien oder Fördermittel verweigert oder gestrichen?
  • Erhebt die Gemeinde nach Jahren Erschließungs- oder Anschlussbeiträge?

Sichern Sie sich durch rechtzeitige Beratung und wenn nötig durch verwaltungsrechtliche und gerichtliche Verfahren ab. Sprechen Sie mich an, damit wir für Sie eine Lösung finden.

Sie möchten mit mir Kontakt aufnehmen?

 

Besuchen Sie auch meinen Blog www.agrarrecht.wordpress.com mit aktuellen Informationen über Agrarrecht, Erbrecht und Landwirtschaft!